DLK 23-12 Florian Neuburg 30/1

Übersicht

Die Drehleiter mit Korb und einer Nennrettungshöhe von 23 Metern, bei einer Nennausladung von 12 Metern (DLA(K) 23/12) wird primär als Rettungsgerät für Menschen in Notlagen verwendet.

Alternativ wird sie zur Brandbekämpfung, mittels eines Hohlstrahlrohrs oder Monitors aus dem Korb, eingesetzt. Desweiteren kann sie für die technische Hilfeleistung, zum Transport von Krankentragen oder als Anleiterbereitschaft bei einem Innenangriff verwendet werden.

Neben dem baulichen ersten Rettungsweg, stellt sie bei Gebäuden ab dem 3. Obergeschoss oftmals den zweiten Rettungsweg sicher.

Details

Funkname Florian Neuburg 30/1
Abkürzung DL(A)K 23-12
Indienststellung
15.12.2020
Besatzung 1/2
Hersteller Magirus
Baujahr 2020
Fahrzeugtyp DLAK 23-12 CS GL-T n.B. HZL
Fahrgestelltyp 160E32

Technische Daten

Gewicht 16000 kg
Länge 10100 mm
Breite 2400 mm
Höhe 3090 mm
Radstand 4185
Motorart FF160E
Motorleistung 320 PS / kW
Hubraum 6728 cm³

Aufbauten

Aufbauhersteller Magirus
Abstützung Vario Abstützung
Beladung
  • /
Leiterantrieb Hydraulisch
Steighöhe in m 30 m